Aktuell.

06.01.2019

GESELLSCHAFTSRÄUME DER LITERATUR ist eine neue Veranstaltungsreihe der Alten Schmiede, die einmal pro Monat von einem Autorengast mit Kurt Neumann eigens konzipiert wird. Den Ausgangspunkt bilden entstehende oder bereits abgeschlossene bzw. veröffentlichte literarische Arbeiten der jeweils eingeladenen Autorinnen und Autoren, die zusammen mit den gesellschaftlichen Räumen, in denen sie sich formieren oder bewegen, anschaulich gemacht… Weiterlesen

06.01.2019

„Am Ende ergeben die vielen Stimmen des Stückes eine einzige Person. Den vielen Stimmen entsprechen ebenso viele akustische Räume, in denen die Texte platziert werden müssen. Denn heute regieren die Räume, was und wie gesprochen werden kann. Arbeit, Leben, Liebe und Trauer sind streng getrennt auf einzelne Räume aufgeteilt…“ Mit: Heidi Ecks, Kathrin Hildebrand, Caroline… Weiterlesen

26.11.2018

Was heißt demokratisch sprechen, demokratisch lesen, demokratisch leben? Welche Vorraussetzungen braucht es, sich wenigstens auf den Weg dahin zu machen? Und was hat das alles mit dem Geschlecht zu tun? Ist Feminismus eher ein Schimpfwort oder die Voraussetzung für Demokratisches? Wer hat Schuld an solchen Verwirrungen und was oder wer kann helfen? Und wenn die… Weiterlesen

17.10.2018

Auf der Website der Deutsche Bank Stiftung steht geschrieben, mein Theaterstück „Mar-a-Lago. Oder. Neuschwanstein.“ sei im Rahmen der Exzellenz Reihe „entstanden“. Die Exzellenz Reihe ist ein Sponsoring Projekt der Deutsche Bank Stiftung. „Mar-a-lago. Oder. Neuschwanstein.“ war eine Auftragsarbeit für das Berliner Ensemble und zu keinem Zeitpunkt wurde mir mitgeteilt, die Deutsche Bank Stiftung habe etwas… Weiterlesen

18.09.2018

Im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus werden 100 Lesende aus Iakovos Kambanellis „Die Freiheit kam im Mai“ lesen. 7. Oktober 2018, Stephansplatz Ehrenschutz: Heinz Fischer, Christoph Kardinal Schönborn, Bischof Michael Bünker, Karolos Papoulias Es singt: Maria Farantouri