Aktuell.

14.09.2017

Die letzten Tage der Zweiten Republik.   Drama in 3 kurzen Akten mit unabsehbaren Folgen.   Personen: Der Markengründermilliardär Harald Kitzgraber. Der Bankgruppenpräsident Erwin Bauer. Die Weihefestspielaufsichtsratsvorsitzende Linda Gruber.   1. Akt.                                    Der Entschluß. In der Luxuslounge eines Luxushotels in einem Luxuswinterort. Es ist der Abend am ersten Tag des Jahres 2017.   Der… Weiterlesen

05.09.2017

Anlässlich der Eröffnung der Gerhard Rühm Retrospektive im Kunstforum Wien hält Marlene Streeruwitz die Laudatio. 03.10.2017 Informationen zur Ausstellung: Hier.

05.09.2017

Marlene Streeruwitz präsentiert ihr neues Wahlkampfdrama Die letzten Tage der 2. Republik im FrauenLesbenZentrum in Innsbruck. 29.09.2017 Link zur Veranstaltung.

30.08.2017

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation der Stadtgesellschaft präsentiert die Ausstellung keine Nacherzählung der Geschichte der Reformation in Düsseldorf, sondern projektiert das Jubiläum in Zusammenarbeit mit einem Team namhafter Künstlerinnen und Künstler sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler: Bruno Braun (Architekt), Robert Hartmann (Maler), Thomas Leander (Pianist), Ben J. Riepe (Choreograf), Joachim Schröder (Historiker), Marlene Streeruwitz (Autorin),… Weiterlesen